Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die von den Städten Heidelberg, Eppel heim, Neckargemünd, Neckarsteinach und der Gemeinde Dossenheim gebildet wird. Unsere Hauptaufgabe ist das Betreiben einer Großkläranlage mit 360.000 EW.Zur Verstärkung unseres Teams im Klärwerk Nord (Handschuhsheimer Feld) suchen wir zum nächst-möglichen Zeitpunkt Sie (m / w / d) – entweder als
Betriebselektriker oder alternativ als Betriebsschlosser oder Fachkraft f. Abwassertechnik (m / w / d)
Ihr Aufgabengebiet umfasst neben fachspezifischen Arbeiten (u. a. Installations- und Instandhaltungsarbeiten an elektr. Geräten und Baugruppen) auch allgemeine, klärwerkstypische Tätigkeiten als Klärwärter sowie die Betreuung der Online- und Analysemessgeräte. Wir setzen deshalb gute Fachkenntnisse, Engagement und die Fähigkeit zur Teamarbeit voraus. Der Besitz des Führerscheins Klasse B ist eine weitere Einstellungsvoraussetzung. Ihr späterer Einsatz im Rufbereitschaftsdienst ist vorgesehen..
Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD). Aufstiegsmöglichkeiten sind bei entsprechender Qualifikation, erfolgreicher Bewährung und Engagement gegeben. Wir gewähren außerdem die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (insbesondere Jahressonderzahlung, betriebliche Zusatzversorgung, Jobticket u. a.). Haben wir Ihr Interesse wecken können? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins innerhalb der nächsten 14 Tage an die folgende Anschrift senden: Abwasserzweckverband Heidelberg, Tiergartenstraße 55, 69121 Heidelberg- gerne auch als eine PDF-Datei an zentrale@azv-heidelberg.de - Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet; bitte schicken Sie uns deswegen keine Originale und keine Bewerbungsmappen zu. Wenn Sie noch fachliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren     Betriebsleiter Herrn Lambertus, Tel. 0 62 21 / 417 475.Bei Fragen zum Arbeitsrecht steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne unser     Personalleiter Herr Fuchs (Tel.: 0 62 21 / 417 410 zur Verfügung.